wine-insider.ch | Kühlhausstrasse 8 | 4900 Langenthal
Tel. 058 252 13 21 | info@wine-insider.ch

wine-insider.ch | Kühlhausstrasse | 4900 Langenthal | Tel. 058 252 13 21 | info@wine-insider.ch

wine-insider.ch |
Kühlhausstrasse 8 | 4900 Langenthal
info@wine-insider.ch |
Tel. 058 252 13 21

Bodegas Pascual Toso, Maipú

Publiziert von Fabrizio Di Paolo

Als der gebürtige Italiener Pascual Toso aus Canale D’Alba im Piemont in den 1880er Jahren nach Argentinien auswanderte, konnte er nicht ahnen, dass er bald darauf Begründer einer Weinkellerei sein sollte, die heute eine der ältesten und wertvollsten Argentiniens ist.
Pascual Toso liess sich in der Provinz Mendoza, der grössten Weinbauregion Argentiniens nieder und arbeitete zuerst im Import-Geschäft. Er hat jedoch bald erkannt, dass die aussergewöhnliche Qualität der Trauben der Region und sein im Familienbetrieb erworbenes Weinbau-Know-how hier zu einer optimalen Kombination für den eigenen Weinbau führen. 1890 gründete Pascual Toso daraufhin sein erstes Weingut in San José. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts beschloss er das Geschäft zu erweitern und erwarb Weinberge in Maipú, wo noch heute auf 750 Metern Höhe der Hauptsitz des Weingutes liegt.

Weine der Bodegas Pascual Toso im Online Shop bestellen >>

Auf seinem eigenen Privatanwesen legte er ein weiteres Weingut an –  „Las Barrancas“ (übersetzt „kleine Schlucht“), das sich dem Anbau und der Herstellung von aussergewöhnlichem Wein aus besten Malbec und Cabernet Sauvignon Trauben mit idealen Boden- und Klimabedingungen verschrieben hat. Las Barrancas ist heute auf der einen Seite mit modernster state-of-the-art Weinbereitungs-Technologie ausgerüstet, andererseits finden sich dort auch die traditionell-klassischen Eichenfässer zur Lagerung des Weins im authentischen Weinkeller. Das ursprüngliche Weingut von San José wurde zwischenzeitlich komplett umgestaltet; es ist nun der Produktionsort von Pascual Toso, wo der Wein in die Flaschen abgefüllt wird. Auch heute wird die Region von Maipú von Oenologen als eine der Premium-Weinregionen im Mendoza und sogar ganz Argentinien gesehen.

Die Erfolgsgeschichte zog sich in den kommenden Jahren weiter –  bis heute, wobei bereits die vierte Familiengeneration die Weinkellerei führt. Zudem engagierte die Bodega im Jahr 2001 den renommierten kalifornischen Winzer Paul Hobbs als Berater, mit dem Ziel, neue qualitativ hochstehende Premium- und Super-Premiumweine zu erzeugen. Auch dieses Engagement war ein voller Erfolg, vor allem hinsichtlich der gestiegenen internationalen Bekannt- und Beliebtheit des Weingutes. Heute ist die Marke Pascual Toso Spiegelbild von Tradition, Authentizität sowie Innovation und wird weltweit überaus geschätzt. Diese Erfolgsgeschichte soll auch zukünftig weitergeschrieben werden: Im 2015 engagierte das Weingut den renommierten argentinischen Top-Kellermeister Felipe Stahlschmidt, der die Entwicklung der grossen Pascual Toso Weine in leidenschaftlicher Art und Weise und grosser Kenntnis des Terroirs fortführt. Im Herbst 2016 wird das Weingut mit der renommierten IWSC Trophy als „Argentinischer Weinproudzent des Jahres“ ausgezeichnet.

03
Nov


Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert *.